Chronik

Rechte Wählervereinigung mischt sich in Personaldebatte ein

Wittenberg
19. April 2023

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, dass die rechte Wählervereinigung „Allianz der Bürger“ einen Antrag vorbereitet hat, der sich gegen die Absetzung des ehemaligen Präsidenten des Wittenberg-Zentrums für globale Ethik stellt. Dieser wurde nach einer Rede beim Neujahrsempfang abgesetzt, in der er die Politik der Bundesregierung nach dem russischen Angriff auf die Ukraine kritisierte. Die Wählervereinigung fordert den Stadtrat nun auf, das Handeln des Zentrums für Globale Ethik zu „mißbilligen“.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung am 19.04.2023