Chronik 2023

Nach Ereignisarten filtern

Neonazistische Graffitiaktion


Dessau-Roßlau, OT Dessau

30. Dezember 2023

Aktivisten der neonazistischen Kleinstpartei „Der III. Weg“ sprühten in Dessau die rechte Parole „Für die Heimat Bereit“ auf eine legale Graffitiwand.
Weiterlesen

Neonazistische Aufkleber


Aken (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

29. Dezember 2023

Aufmerksame Spaziergänger:innen entdeckten in Akten Aufkleber mit der Aufschrift „Ohne Bauernstand stirbt das Vaterland“, die auch in neonazistischen Onlineshops verkauft werden.
Weiterlesen

Prozess gegen junge Rechte am Landgericht Dessau


Dessau-Roßlau, OT Dessau

20. Dezember 2023

Am Landgericht Dessau findet ein Prozess gegen zwei Junge Männer, die sich selbst innerhalb der politischen Rechten verorten statt. Den Männern wird vorgeworfen, dass sie 2021 zwei Männer angegriffen haben sollen, die auf dem Weg in die Kneipe „Kiez“ waren.
Weiterlesen

Nazischmierereien im öffentlichen Raum


Dessau-Roßlau (OT Roßlau)

20. Dezember 2023

Im Bereich des Roßlauer Bahnhofs werden in der dortigen Unterführung rassistische Parolen und ein verfassungsfeindliches Symbol entdeckt.
Weiterlesen

Demonstration aus dem Querdenkerspektrum


Wittenberg

18. Dezember 2023

In Wittenberg findet eine verschwörungsideologische Demonstration unter dem Titel „Reformation 2. 0 – Für Frieden, Freiheit und Souveränität“ statt, an der vor allem Menschen aus dem Reichsbürger- und Verschwörungsmilieu teilnehmen.
Weiterlesen

Verschwörungsideologische Mahnwache


Dessau-Roßlau, OT Dessau

18. Dezember 2023

In Dessau findet erneut sogenannte Montagsmahnwache aus dem verschwörungsaffinen Querfrontmilieu statt.
Weiterlesen

Demonstration aus dem Querdenkerspektrum


Wittenberg

11. Dezember 2023

In Wittenberg findet eine verschwörungsideologische Demonstration unter dem Titel „Reformation 2. 0 – Für Frieden, Freiheit und Souveränität“ statt, an der vor allem Menschen aus dem Reichsbürger- und Verschwörungsmilieu teilnehmen.
Weiterlesen


Raguhn-Jeßnitz, OT Marke (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

09. Dezember 2023

Laut Selbstbezichtigung verteilt die neonazistische Kleinstpartei „Der III. Weg“ in Marke Flyer, die vor Einbrüchen warnen sollen.
Weiterlesen

Neonazistische Flyeraktion


Bitterfeld-Wolfen, OT Wolfen

08. Dezember 2023

Laut Selbstbezichtigung verteilt die neonazistische Kleinstpartei „Der III. Weg“ in Wolfen Flyer, die vor Einbrüchen warnen sollen.
Weiterlesen

Demonstration aus dem Querdenkerspektrum


Wittenberg

04. Dezember 2023

In Wittenberg findet eine verschwörungsideologische Demonstration unter dem Titel „Reformation 2. 0 – Für Frieden, Freiheit und Souveränität“ statt, an der vor allem Menschen aus dem Reichsbürger- und Verschwörungsmilieu teilnehmen.
Weiterlesen

Verschwörungsideologische Mahnwache


Dessau-Roßlau, OT Dessau

04. Dezember 2023

In Dessau findet erneut sogenannte Montagsmahnwache aus dem verschwörungsaffinen Querfrontmilieu statt.
Weiterlesen

Anzeige wegen §130 (Volksverhetzung)


Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

03. Dezember 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass eine Anzeige wegen §130 (Volksverhetzung) bei der Polizei erstattet worden ist.
Weiterlesen

Urteil gegen rechtsterroristische „Gruppe S.“


Stuttgart/Coswig (Landkreis Wittenberg)

30. November 2023

Nach einem Mammutprozess hat das Oberlandesgericht Stuttgart insgesamt 10 Angeklagte der rechtsterroristischen „Gruppe S.“ zu teils mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.
Weiterlesen

Anzeige wegen §86a (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Bitterfeld-Wolfen, OT BItterfeld

30. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass eine Anzeige wegen §86a (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist.
Weiterlesen

Razzia in Reichsbürger-Szene


Wittenberg/Dresden

29. November 2023

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, fand gleichzeitig in Sachsen, Brandenburg, Hessen und Sachsen-Anhalt eine Razzia im Reichsbürgermilieu statt. Im Visier der Ermittler stand das so genannte „Königreich Deutschland“ (KDR) um dessen Führungsperson Peter Fitzek.
Weiterlesen

Anzeige wegen §303 (Sachbeschädigung)


Bitterfeld-Wolfen, OT Wolfen

29. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass eine Anzeige wegen §303 (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist.
Weiterlesen

Demonstration gegen Corona-Politik, Energiekrise und Inflation aus dem Querdenkermilieu


Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

27. November 2023

In Zerbst findet eine Demonstration statt, die die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kritisiert, die Sorgen und Ängste der Menschen um Inflation und Energiekrise verstärkt bzw. instrumentalisiert und Politiker:innen der demokratischen Parteien in verschwörungsideologischer Manier auf das Übelste verunglimpft.
Weiterlesen

Anzeige wegen §86a (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Bitterfeld-Wolfen, OT BItterfeld

27. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass eine Anzeige wegen §86a (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist.
Weiterlesen

Anzeige wegen §130 (Volksverhetzung)


Zerbst, OT Deetz (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

26. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass eine Anzeige wegen §130 (Volksverhetzung) bei der Polizei erstattet worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §223 StGB (Körpreverletzung)


Dessau-Roßlau

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass wegen eines Angriffes auf Protestierende und Hitlgergrüßen sowie "Sieg Heil"-Rufen ein Urteil wegen Paragraph §223 StGB (Körperverletzung) gesprochen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §224 StGB (Gefährliche Körperverletzung)


Dessau-Roßlau

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass wegen eines Angriffes auf linke Jugendliche ein Urteil wegen Paragraph §224 StGB (Gefährliche Körperverletzung) gesprochen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Wittenberg

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund gemeinschaftlicher "Sieg Heil"-Rufe auf der Straße ein Urteil wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gesprochen worden ist
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund eines Profilbildes mit der NS-Losung "Deutschland erwache" bei Facebook und Telegram ein Urteil wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gesprochen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Roitzsch (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund eines Hakenkreuzbildes in einer WhatsApp-Gruppe ein Urteil wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gesprochen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §185 StGB (Beleidigung)


Bitterfeld-Wolfen, OT Bitterfeld

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund einer rassitischen Beleidigung eine Verwarnung ausgesprochen wurde wegen Paragraph §185 StGB (Beleidigung) erlassen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Bitterfeld-Wolfen, OT Wolfen

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund eines Hakenkreuzgraffitis an einer Fassade ein Urteil wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gesprochen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund des Zeigens des Hitlergrußes am Rande einer Demonstration ein Strafbefehl wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) erlassen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Stadt Südliches Anhalt (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund des Verbreitens der verbotenen NS-Losung "Deutschland erwache" auf Facebook ein Strafbefehl wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) erlassen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Wittenberg

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund eines Hitlergrußes ein Strafbefehl wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) erlassen worden ist.
Weiterlesen

Verurteilung wegen §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen)


Bitterfeld-Wolfen

23. November 2023

Aus der Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung Sachsen-Anhalts zu Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich „Politisch motivierte Kriminalität - rechts“ geht hervor, dass aufgrund des Ausspruches "Sieg Heil" ein Strafbefehl wegen Paragraph §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) erlassen worden ist.
Weiterlesen
1 2 3 20